Unerlässlich ist für die Kinder ein geordneter Tagesablauf. Im folgenden habe ich für Sie einen exemplarischen Ablauf zusammengestellt:

??:?? Uhr - 08:00 Uhr: Begrüßung und Aufnahme in die Gruppe, Nachfrage nach dem Erlebten vom Vortag, gemeinsames freies Spielen
08:00 Uhr - 09:00 Uhr: Gemeinsames Vorbereiten des Frühstücks
09:00 Uhr - 10:30 Uhr: Spaziergang, draußen Spielen (pädagogisches Angebot)
10:30 Uhr - 11:00 Uhr: Freies spielen
11:00 Uhr - 12:00 Uhr: Einnahme des vorbereiteten Mittagessens
12:00 Uhr - 14:00 Uhr: Mittagsschlaf
14:00 Uhr - 14:30 Uhr: Vesper
14:30 Uhr - ??:?? Uhr: Spielangebot, bevorzugt draußen (witterungsabhänging)

Wir spielen viel draußen (freies Spielen und pädagogische Angebote), selbst wenn das Wetter mal nicht so toll ist. Daher ist es wichtig, dass die Kinder Regensachen und einen Satz Wäsche zum Wechseln mitbringen. Kleidung sollte spielgerecht sein: Es wird geklettert, Ball gespielt und die Kinder fallen auch mal hin. Schmutz und Risse in der Kleidung gehören dazu. Ansonsten werden die Kinder zur Sauberkeit und Ordnung angehalten, das heißt wir waschen nach dem Spielen draußen die Hände, putzen nach den Mahlzeiten die Zähne und räumen selbstverständlich auch die Spielsachen weg.